WEBENCH System Power Architect

Der WEBENCH System Power Architect ist ein Online-Werkzeug, das bei der Entwicklung von Stromversorgungen auf Systemebene unterstützt, auch geeignet  für Hot Swap und isolierte DC/DC-Wandlung.

Texas Instruments hat die WEBENCH-Tool-Suite um den WEBENCH System Power Architect erweitert. Das Online-Tool hilft bei der Entwicklung von Hochleistungs-DC-DC-Stromversorgungssystemen mit mehreren Ausgängen. Es lässt sich ein vollständiges Stromversorgungssystem erstellen und optimieren. Neben der Entwicklung und Simulation von einzelnen Point-of-Load-Wandlern sind Anpassungen an mehrere Intermediate-Bus-Architekturen und die Sicherheitsisolierung im Zusammenhang mit den Hot-Swap-Controllern und isolierten Stromversorgungsprodukten von TI möglich.

Laut TI können Entwickler mit dem Power Architect isolierte und Hot-Swap-fähige Stromversorgungssysteme in ca. 60 s erstellen. Wenn mehrere Lasten angesteuert werden müssen, lassen sich Ausgangsspannungen und Laststromstärke anpassen, die mit kritischen Parametern wie VOUT-Toleranz, Sanftanlauf, Lastgruppierung und Sequenzierung vorkonfiguriert wurden. Weitere wählbare Optionen sind Brummfilter, LDOs (Low Dropout Regulator), externe Synchronisierung und separate Stromversorgung.

In diesem Video wird mehr erklärt.

Wichtige Merkmale des System Power Architects:

  • Umfasst eine Vielzahl von Hot-Swap-Controllern von TI, wie den LM5069 mit Leistungsbegrenzung, sowie isolierte Stromversorgungsprodukte, wie den 10-W-PTMA402050.
  • Bietet alle Möglichkeiten der bisherigen FPGA und Processor Power Architect, unterstützt 268 Prozessoren und 190 FPGAs von sieben Herstellern.
  • Unterstützt eine Vielzahl von Stromversorgungstopologien, darunter Abwärts-, Aufwärts-, Abwärts/Aufwärts-Wandler, SEPIC, invertierend, Flyback und LDO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.