Office 365 mit der PowerShell gemeinsam verwalten

Um Office 365 und Microsoft Azure zu verwalten, müssen Sie zusätzliche Module herunterladen und auf dem Server installieren:

„Install-Module -Name AzureAD“

Danach müssen Sie noch den Microsoft Online Services-Anmelde-Assistenten (http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=41950) installieren. Anschließend muss auch das Modul für die Verwaltung von Office 365 installiert werden:

„Install-Module MSOnline“

Nachdem Sie die Erweiterungen installiert haben, können Sie sich in der PowerShell zunächst mit Ihrem Office 365-Konto verbinden. Dazu verwenden Sie das CMDlet „Connect-MsolService“. Findet die Powershell das Modul nicht, lassen Sie es mit Import-Module MSOnline laden. Im Fenster authentifizieren Sie sich mit einem Administrator-Benutzer an Office 365.  Mit dem CMDlet get-command *msol* lassen Sie sich die einzelnen CMDlets anzeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.