Messe «all about automation essen» mit über 125 Ausstellern

Die klare Ausrichtung auf Industrie-Automation, Zeit für intensive Fachgespräche, kompetente Beratung und eine angenehme Messe-Atmosphäre zeichnen die «all about automation» aus.
Parallel findet erstmals der Praxis-­Kongress «automation meets wireless» statt. Anhand vieler Praxisbeispiele zeigen Experten aus allen Bereichen der Automatisierungstechnik, wie man durch kabellose Systemwelten neue Anwendungen, techno­logische Möglichkeiten und Innovationen gestalten kann. Kompetenz für Funklösungen findet sich auch in der Messe-Halle. Die Stände der Aussteller, die zu diesem Thema Lösungen beisteuern können, sind mit dem Kongress-Logo gekennzeichnet.

Fester Bestandteil der Messe «all about automation» ist das kostenfreie, von Ausstellern gestaltete Vortragsprogramm auf der Talk Lounge in der Messehalle. Neue Technologien in der Bildverarbeitung, Software-as-a-Service, Retrofit von Maschinen, von Profibus zu Profinet, die Betriebs­sicherheits­-Verordnung und die EMV-­Richtlinie — das sind nur einige der praxisrelevanten Themen, zu denen Vorträge stattfinden.

Internet of Things ist eines der Schlagworte, um das sich der Gemeinschaftsstand «Digitale Fabrik Dortmund» dreht. Die Individualisierung von Produkten ist vor dem Hintergrund der sich ändernden Märkte und der Wettbewerbssituation mehr denn je ein wichtiges Thema. Mit der «Allianz 4 Automation» und dem «kompetenzNetz simulation dortmund» (KOSIM) verfügt die Region Dortmund hierfür über exzellente Netzwerke, deren Mitglieds­unternehmen sich auf dem Gemeinschaftsstand präsentieren.

automation-essen.de

All about Automation

Datum: 21. — 22. Juni 2017

Öffnungzeiten: 9 bis 17 Uhr bzw. 9 bis 16 Uhr

Eintritt, inklusive aller Leistungen, Euro 20,00

Gelände der Messe Essen