Fault Domains für Cluster

Um sich zum Beispiel Informationen zu bereits erstellten Fault Domains anzeigen zu lassen, verwenden Sie:

Get-ClusterFaultDomain

Get-ClusterFaultDomain -Type Rack

Get-ClusterFaultDomain -Name „server01.contoso.com

Sie können also auch mit verschiedenen Typen arbeiten. Um eigene Fault Domains zu erstellen, stehen zum Beispiel folgende Befehle zur Verfügung:

New-ClusterFaultDomain -Type Chassis -Name „Chassis 007“

New-ClusterFaultDomain -Type Rack -Name „Rack A“

New-ClusterFaultDomain -Type Site -Name „Shanghai“

Sie können Fault Domains auch miteinander verknüpfen, oder Fault Domains anderen Fault Domains unterordnen:

Set-ClusterFaultDomain -Name „server01.contoso.com” -Parent „Rack A“

Set-ClusterFaultDomain -Name „Rack A“, „Rack B“, „Rack C“, „Rack D“ -Parent „Shanghai“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.